Peter Hörmanseder und Robert Stachel von der Satire-Gruppe Maschek sprechen zum 20-Jahre-Jubiläum über ihre Anfänge, ihr Verhältnis zum Kabarett, die EU und das, was man auf der Bühne nicht machen soll, auch wenn man es darf.
als PDF downloaden

Seit Anfang Juli hat St. Pölten mit Alois Schwarz einen neuen Diözesan-Bischof. Im Gespräch mit dem morgen bezieht er Stellung zu Kirche und Kultur, Fassade und Inhalt und zur Bedeutung religiöser Bauwerke für den Begriff der Heimat.
als PDF downloaden

Wunder gibt es immer wieder: Das Tiroler Ehepaar Herta und Konrad Arnold bescheren mit ihrer einzigartigen Kunstsammlung dem Stift Altenburg ein Jahrhundertgeschenk.
als PDF downloaden

Eva Schlegel zeigt in der Kremser Dominikanerkirche raumgreifende, verspiegelte Installationen und in der Kunsthalle Videoarbeiten und großformatige Fotografien ohne Schärfeebenen. Im Gespräch erklärt sie, was dahinter steckt.
als PDF downloaden

Der Künstler Hannes Mlenek sitzt im Wiener Prater in einer Arche. Im morgen-Gespräch äußert er sich über seine Vorliebe für den Körper und große Formate und die Bedrohung der Menschheit durch Selbstzerstörung.
als PDF downloaden

„Die Kamera ist mein Schild und mein Schwert“, sagt der „Menschenfotograf“ Didi Sattmann, der aktuell mit der Präsentation seiner Arbeiten in Ausstellungen – national wie international – die ihm gebührende Wertschätzung erfährt.
als PDF downloaden